Aktuelles aus den Mitgliedorganisationen

SGPP-Jahreskongress 2017: 13.-15.9.2017

Vom 13. bis 15. September 2017 findet der Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie SGPP in Bern statt. Das Kongressthema lautet dieses Jahr «Psychiatrie der Zukunft».

Das APGS wird am Kongress präsent sein: Am 15. September um 14 Uhr werden APGS-Präsident Hans Kurt und Vorstandsmitglied Dominik Röösli im Rahmen eines Workshops die «Suizidbeihife: Zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge» thematisieren: Details dazu siehe hier.

Mehr Informationen undAnmeldung: siehe Kongresswebsite.

Pro Mente Sana - Jahrestagung am 15. März 2017

Jahrestagung Pro Mente Sana 2017 - «Soziale Sicherheit und Psychische gesundheit»

Am 15.03.2017 findet die Jahrestagung der Pro Mente Sana statt, diesmal zum Thema «Soziale Sicherheit und Psychische Gesundheit: Trägt das soziale Netz?». Im Hotel Kreuz in Bern werden Fachpersonen, Betroffene und VerwaltungsvertreterInnen wie z. B. Therese Frösch, Co-Präsidentin der SKOS, die aktuelle schwierige soziale Situation von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen thematisieren und mögliche Strategien zu deren Verbesserung diskutieren. Im Rahmen von Workshops können die Tagungsteilnehmenden spezifische Fragestellungen anhand von Praxisbeispielen vertiefen.

Programm, Anmeldung und weitere Informationen: Pro Mente Sana-Website

UPD Bern - Weiterbildungsprogramm 2017

Das Weiterbildungsangebot der Universitären Psychiatrischen Dienste UPD Bern richtet sich an die verschiedenen Berufsgruppen der UPD und an externe interessierte Teilnehmende.

Broschüre «Weiterbildungsprogramm der UPD Bern 2017»

Aare Forum 2017 - Ehrlich ist herrlich!

11. Aare Forum - Die Solodaris Charity am 28. April 2017

Am 28.4.2017 findet das «11. Aare Forum» der Solodaris Stiftung im Stadttheater Olten statt. Das Forum widmet sich dieses Mal dem Thema "Ehrlich ist herrlich! Sind traditionelle Tugenden zu beschwerlich oder unentbehrlich?". Sieben Referate und Gesprächsrunden vermitteln Denkanstösse und bieten Anregungen zur Bedeutung von Ehrlichkeit im privaten und im beruflichen Leben. Unter den ReferentInnen sind der Theatermacher Christoph Schwager, der vierfache Weltcupsieger Marco Büchel sowie der renommierte Paartherapeut Klaus Heer.

Programm, Anmeldung und weitere Informationen: www.solodaris.ch

"Verein Steinbock 3000": News

Die APGS-Mitgliedorganisation «Steinbock 3000» wurde von der Expertin aus Erfahrung Elsy B. Moser (ehem. APGS-Vorstandsmitglied) gegründet mit dem Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten.  Moser ist u .a. Mitautorin des Ende November 2016 erschienenen Manuals "Sexualität und Psychische Gesundheit" (siehe unter Aktuelles Extern) sowie eine der ProtagonistInnen im Film "Gleich und anders" von Jürg Neuenschwander, der anfangs 2017 in diversen Schweizer Kinos vorgeführt wird und als DVD erhältlich ist: Mehr Informationen zu diesem Film finden Sie unter Aktuelles Extern.

Weitere Informationen zu Steinbock 3000  finden Sie unter www.steinbock3000.ch

Internationaler Tag der Psychischen Gesundheit

veranstaltungen – Mitglied- und Partnerorganisationen

Pro Mente Sana

Lesung und Gespräch mit Bianca Sissing/Thomas Ihde
Am 10.10.16 organisiert die PRO MENTE SANA zum Start der Kampagne in Bern eine Veranstaltung mit Bianca Sissing und Thomas Ihde (siehe Anhang). Die Sitzplätze zu dieser Veranstaltung sind limitiert und können ab sofort über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden!

CORAASP Coordination Romande des Associations d'Action pour la Santé Psychique

L'édition 2016 de la journée mondiale de la santé mentale aura lieu à Fribourg dans le cadre de la manifestation consacrée à Jean Tinguely. Le thème choisi est le bruit, avec ce slogan: «Osons le ramdam, parlons d'états d'âme!»
Informationen
Programm

 

 

  • 1
  • 2