Aktuelles Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit in der Schweiz 2012 - OBSAN Monitoringbericht

Der vierte Monitoringbericht des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums OBSAN zur psychischen Gesundheit in der Schweiz liefert Antworten zur Entwicklung des psychischen Gesundheitszustands, zu Schutz- und Risikofaktoren und zur Inanspruchnahme. Daneben geht er auf spezifische Themen wie Invalidisierung, Zwangsmassnahmen in der Psychiatrie, Suizide und Kosten ein und gibt damit auf Basis unterschiedlicher Datenquellen einen aktuellen Überblick über die psychische Gesundheit der Schweizer Bevölkerung.

OBSAN - Bericht 72 «Psychische Gesundheit in der Schweiz. Monitoring 2016»

Versorgungssituation psychisch erkrankter Personen in der Schweiz 2016

Aktuelle Studie des Büros für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Die im November 2016 veröffentlichte Studie zur Versorgungssituation psychisch erkrankter Personen in der Schweiz stellt hohe Zugangshürden insbesondere finanzieller Art für die Behandlung psychischer Erkrankungen fest, und verortet im Bereich der Behandlung betroffener Kinder und von Jugendlichen sogar eine massive Unter- bzw. Fehlversorgung.

BASS-Studie «Versorgungssituation psychisch erkrankter Personen in der Schweiz 2016»

"Gleich und anders - Wenn die Psyche uns fordert"

Ein Film von Jürg Neuenschwander in Zusammenarbeit mit Theres Stutz Steiger.

Im Film "Gleich und anders" geben Betroffene direkten Einblick in die Herausforderungen, denen sie sich bei der Arbeit und am Arbeitsplatz stellen müssen. Eine der ProtagonistInnen im Film ist das ehemalige APGS-Vorstandsmitglied Elsy B. Moser. Der Film wird im ersten Halbjahr 2017 in diversen Schweizer Städten vorgeführt und ist ab sofort auch als DVD erhältlich.

Mehr Informationen zum Film, zu Kinoaufführungen und den ProtagonistInnen finden Sie im Flyer dazu oder auf der Film-Website.

"Sexualität und Psychische Gesundheit"

ein manual für die Einzel- und Gruppenarbeit mit Betroffenen und Fachpersonen

AutorInnen: Rahel Zurbrügg, Christian Burr, Peter Briggeler, Elsy B. Moser
144 Seiten; Psychiatrie-Verlag; ISBN: 978-3-88414-628-6; 1. Auflage 2017

Menschen mit psychischen Erkrankungen werden in ihrer Sexualität mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert. So wichtig dieses Thema für die seelische Gesundheit ist: Der konkrete Austausch darüber zwischen Betroffenen und Pflegepersonen ist im psychiatrischen Kontext meist ein Tabu. Hier bietet eine Arbeitshilfe Pflegefachpersonen, Begleitern und Betroffenen wertvolles Erfahrungswissen mit hohem Praxisbezug. Ein Manual mit konkreten Handreichungen fördert diesen Dialog und baut Berührungsängste ab.

Mehr Informationen dazu: Psychiatrie Verlag

Newsletter Nr. 25 - Aktionsbündnis Seelische Gesundheit

Newsletter Nr. 25 des deutschen Aktionsbüdnisses Seelische Gesundheit - Dezember 2016:

«Jahresrück- und Ausblick»»

"Psychische Leiden nicht tabuisieren"

Artikel aus der «az Solothurner Zeitung» vom 6.12.2016 zum Aktionsplan Suizidprävention des BAG

Hier gelangen Sie zum Artikel

Postulatbericht zu Massnahmen Psychische Gesundheit

Am 16. November 2016 hat der Bundesrat den Bericht «Beabsichtigte Massnahmen psychische Gesundheit in der Schweiz» in Erfüllung des Postulats 13.3370 der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerats verabschiedet.

Mehr Informationen hierzu: Bundesamt für Gesundheit - Website

Medienmittelung des Bundesrates vom 22.11.2016

Tag der Kinderrechte am 20.11.16 - Kinderschutz Schweiz

Zum diesjährigen TAG DER KINDERRECHTE am 20. November 2016 erinnert Kinderschutz Schweiz mit einer Postkarte daran, dass Kinder das Recht auf Fürsorge, Förderung und Schutz haben:

Mehr Informationen dazu finden Sie unter folgenden Link.

Informationen zu "Kinderschutz Schweiz": siehe Website Kinderschutz .

Newsletter Verein "Postnatale Depression" 02/16

Newletter 02/16

Informationen zum Verein Postnatale Depression: Website